Drucken

MTV-Basketball Jugendturnier war ein voller Erfolg

Geschrieben von Kai Kalippke. Veröffentlicht in Nachricht

6 Teams der Altersklassen 2006 und jünger zeigten am vergangenen Samstag attraktiven Basketball beim MTV-Turnier in der Uelzener Straße.

Mit dabei waren Bramfeld, Niendorf und Wedel, die in der kommenden Saison um die Hamburger Meisterschaft in der Leistungsrunde mitspielen werden, der MTV Treubund, der mit seinen 20 Spielern und Spielerinnen zwei Teams stellte und eine Mannschaft aus dem dänischen Aarhus.

Schnell wurde deutlich, dass die Lüneburger, die zum Teil das erste Mal ein Spiel gegen eine andere Mannschaft bestritten, gegen diese ambitionierten Teams chancenlos sind. Daher belegten sie in beiden Gruppen den 3. Platz.

In der Gruppe 1 setzte sich Niendorf gegen Aarhus durch und in Gruppe 2 konnte sich Bramfeld hauchdünn gegen Wedel behaupten.

Bei dem Platzierungsspiel um den 5. und 6. Platz trafen dann die beiden Lüneburger Mannschaften aufeinander. Hier bestätigte sich, dass es den Trainer gelungen war, durch die Mischung der Spieler aus der U12 und U10 zwei gleichstarke Teams zusammenzustellen. Das Spiel endete knapp mit 21:20.

Im Spiel um den 3. und 4. Platz siegte Wedel verdient gegen Aarhus.

Im Finale zeigten dann sowohl Bramfeld als auch Niendorf ihr ganzes Können und begeisterten die Zuschauer in der Halle. Am Ende hatten die Bramfelder das bessere Ende für sich und erspielten sich den Turniersieg.

Als Abschluss wurde dann noch gemeinsam gegrillt, bevor die Gastmannschaften nach Hause aufbrachen.

Turniermannschaften edited

Drucken

Basketballturnier der Jahrgänge 2006 und jünger am 17.06.17 in Lüneburg

Geschrieben von Kai Kalippke. Veröffentlicht in Nachricht

In der Sporthalle Uelzener Straße gehen unsere jüngsten Basketballer am 17.06.2017 auf Punktejagd.

Um 10:00 Uhr wird das Turnier beginnen, zu dem wir Teams aus Bramfeld, Niendorf, Wedel und Aarhus (Dänemark) zu Gast haben werden.
Der MTV Treubund wird mit zwei Mannschaften antreten, die sich aus Spielern und Spielerinnen zusammensetzen, die nach den Sommerferien als U12 und U10 an den Punktspielen teilnehmen werden.
Die Trainer Torsten Sievers und Kai Kalippke können dabei auf ihren großen Kader bauen. Sie freuen sich darauf, viele Spieler zum ersten Mal in einem "echten" Spiel einzusetzen.
Selbstverständlich ist die Aufregung bei den Kindern vorprogrammiert, doch beide MTV Teams verfügen auch über erfahrenere Spieler, die bereits in der letzten Saison in der Liga gespielt haben.

Gegen 15:00 Uhr planen die Organisatoren die Siegerehrung durchzuführen und anschließend folgt ein gemütliches Beisammensein.

Unsere Eltern sorgen während des Turniers für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer, die hiermit herzlich dazu eingeladen sind, alle Mannschaften anzufeuern.

U10U12
Foto: Die MTV-Basketballer der U12 und U10 beim Training

Drucken

Jahreshauptversammlung Abteilung Basketball am 16. Mai 2017

Geschrieben von Martin Knufinke. Veröffentlicht in Nachricht

Einladung
zur Jahreshauptversammlung 2017
der Basketballabteilung des MTV Treubund Lüneburg

Dienstag, den 16. Mai 2017, 19:00 Uhr
Ort: Sportpark Uelzener Straße 90, Raum 3

Top 1: Begrüßung
Top 2: Protokollführer/in für die Sitzung
Top 3: Berichte aus der Abteilung, der Jahreshauptversammlung des MTV Treubund
    und vom HBV- Jugend- und Verbandstag
Top 4: Aussprache
Top 5: Wahlen
- Kassenwart
- Jugendwart
Top 6: Mannschaftsmeldung 2017/2018 und Trainerbesetzung
Top 7: Anträge
Top 8: Termine 2017
    - Saisonabschlußturnier der Abteilung
Top 9: Verschiedenes

Anträge bis 9. Mai bitte schriftlich an die Abteilungsleitung.

gez. Martin Knufinke
Abteilungsleiter Basketball
Tel. 01577-158 55 62
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Spannender Saisonabschluss

Geschrieben von Malin Ditschker. Veröffentlicht in Nachricht

Am 29. April durften wir zu Hause unser letztes Saisonspiel gegen den Bramfelder SV antreten.
Mit einer vollbesetzten Bank starteten wir recht motiviert ins erste Viertel. Doch schon schnell bemerkten wir, dass uns dieses Spiel noch sehr viel abverlangen wird.
Nach unseren zwei Niederlagen wollten wir den Sieg jedoch um so mehr und wir schafften es endlich mal wieder, gut im Team zu spielen, was uns den Viertelstand von 11:9 einbrachte. Auch das zweite Viertel ging so weiter. Es wurde auf beiden Seiten viel gefoult und es gab demnach viele Freiwürfe. Eine Spielerin der Bramfelder machte uns sehr zu schaffen. Sie war schnell, dribbelstark und hatte einen guten Wurf. Glücklicherweise ist Marlene H. während des Viertels zu uns gestoßen und hatte den gegnerischen Aufbau gut im Griff. So gingen wir mit dem Halbzeitstand von 28:24 in die Pause.
Jetzt folgte unser normalerweise schlechtestes Viertel, welches sich bei diesem Spiel jedoch als unser bestes herausstellte. Durch gute Reboundleistung und ein gutes Zusammenspiel konnten wir dieses Viertel mit 45:35 abschließen.
Nun kam das vierte Viertel. Den Sieg wollten wir uns nun nicht mehr nehmen lassen. Trotz einiger Schwierigkeiten, wie z.B. ein Dreier der Bramfelder legten wir ein souveränes Endergebnis von 57:50 hin.
Dieses Spiel wurde ebenfalls durch die strengen Schiedsrichter geprägt, die viele Fouls pfiffen und auf Schrittfehler und 3-Sekunden geachtet haben.
Alles in allem ein gelungener Saisonabschluss, der uns durch das Rausrechnen der Harksheider auf den ersten Platz bringt.
Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreiche Saison!

Für den MTVL spielten: Marlene P. (15), Malin D. (14), Paula L. (6), Nora H. (5), Lie A. (5), Finja P. (4), Sophie P. (4), Marlene H. (2), Wiebke M. (2), Pia K. und Lea Q.

W17 Staffelsieger

Drucken

Bundesligaluft schnuppern

Geschrieben von Martin Knufinke. Veröffentlicht in Nachricht

BHV Alba 1

So etwas hatten die jugendlichen Basketballer aus Lüneburg noch nicht gesehen: Deutscher Spitzenbasketball beim Bundesligaspiel zwischen Bremerhaven und Alba Berlin. Die starken Bremerhavener siegten mit 100:92 gegen die international erfahrenen Berliner. Die Jugendlichen des MTV Treubund Lüneburg waren begeistert und der Ausflug nach Bremen bestimmt auch ein bisschen lehrreich.

BHV Alba 2