Drucken

U12: Spielerisch die bisher beste Leistung der Saison!

Geschrieben von Kai Kalippke. Veröffentlicht in Nachricht

So lautet das Fazit des Spieltages unserer U12 vom vergangenen Sonntag. Die 10 Lüneburger, die bis auf einen Spieler alle zum jüngeren Jahrgang 2007 gehören, setzten einige Trainingsinhalte der letzten Wochen erfolgreich um und zeigten ihre bisher beste Teamleistung in dieser Saison. Für einen Sieg gegen den SC Condor und die Hamburg Towers reichte es letzten Endes (noch) nicht, doch spielerisch war es ein großer Schritt nach vorne.

SC Condor - U12 39:20 (20:10)
Gegen den SC Condor hatte unsere U12 im ersten Saisonspiel mit 61:6 verloren. Doch im Rückspiel am Sonntag wurde schnell klar, dass die Lüneburger längst nicht mehr so viel Respekt vor größeren und älteren Spieler haben. Auch das Condor etwas körperlicher spielte, schüchterte die meisten MTVer nicht mehr ein. So entwickelte sich eine interessante Partie, in der sich Condor einen leichten Vorteil erspielen konnten und verdient mit 39:20 gewann. Leider konnten wir nur 4 unserer 14 Freiwürfe treffen, ansonsten wäre das Ergebnis noch knapper gewesen!

Towers - U12 30:14 (12:6)
Auch gegen die Towers zeigten unsere U12er keinen Respekt, obwohl bei den Gegner 2 Spieler auf dem Feld standen, die „eine Etage höher“ gespielt haben. Diese körperliche Überlegenheit war dann auch ausschlaggebend dafür, dass die Lüneburger die Towers in diesem Spiel nicht ernsthaft in Bedrängnis bringen konnten. Aber die MTVer ließen sich zu keinem Zeitpunkt entmutigen und zogen immer wieder entschlossen zum Korb oder versuchten ihre besser postierten Mitspieler anzupassen. Speziell in den Phasen, in denen die „großen Towers“ nicht auf dem Feld standen, waren beide Teams gleichwertig. Die Towers gewannen diese sehr faire Partie mit 30:14.

Danke an die sehr guten Schiedsrichter!

Es spielten: Ben, Daniel, Henri, Jaak, Juewa, Julian, Kilian, Martha, Peer, Titus