Teams - U12-1

U12 – Fehlende Lufthoheit

HaHi – MTVL1   84:63 (37:35)

Gegen das bisher ungeschlagene Team der Sharks aus Harburg-Hittfeld erwischten die 66ers einen guten Start. Den schnellen 66ers gelang es immer wieder, die Sharks schon im Ballvortrag unter Druck zu setzen, Bälle zu gewinnen und dann mit einer ansehnlichen Trefferquote in Punkte zu verwandeln. Aber auch die Sharks zeigten, warum sie ihre ersten beiden Partien gewonnen haben. Immer wieder nutzten sie auch gekonnt ihre körperlichen Vorteile aus, wodurch sich eine spannende Partie zweier gleichwertiger Teams entwickelt. Kurz vor der Halbzeit setzten sich die 66ers erstmals ein wenig ab (29:23), doch die Gastgeber hielten sofort dagegen und übernahmen die Führung wieder, zum Pausenstand von 37:35.

Die zweite Hälfte begann anfangs auch recht ausgeglichen, doch während die Sharks ihre Trefferquote beibehielten, trafen die 66ers nicht mehr so sicher, wie noch in der 1. Hälfte. Daher begannen die Hausherren sich langsam und kontinuierlich abzusetzen. Mitte der zweiten Hälfte war die Partie dann entschieden. Doch trotz des Endstandes von 84:63 können die 66ers auf dieses Spiel gegen einen starken Gegner aufbauen und sich auf die kommenden Partien freuen       

Für die 66ers spielten (alphabethisch): Cornelius, Elias, Frithjof, Mohamed, Levi, Paul, Taavi, Tjorven, Yannick

Von Kai Kalippke