Teams - 1. Herren

1. Herren: Schatten und Licht

Veröffentlicht

Beim Tabellenletzten Bergedorf kamen die 1. Herren der 66ers am vergangenen Wochenende unter die Räder und verloren mit 81:48 beim Schlusslicht. Bergedorf zeigte eine sehr gute Leistung, während es bei den Lüneburgern überhaupt nicht lief.

4 Tage später standen die 66ers beim SC Condor erneut auf dem Feld. Das Team zeigte von der ersten Minute an, dass es etwas gutmachen wollte, spielte sehr engagiert in der Verteidigung und punktete sehr zuverlässig. Condor konnte mit seinen drei 2-Metermännern im 1. Viertel noch dagegen halten, aber spätestens als die Lüneburger Wurfquote besser wurde, war das Spiel entschieden. Die 66ers gewann verdient mit 89:62.

Die Fans dürfen gespannt sein, welches Gesicht das Team beim nächsten Spiel am 08.02.2020 um 17:30 Uhr im Kreideberg zeigen wird. Dann erwarten die MTVer die HHT Wolves, die bisher als einzige Mannschaft erst ein Spiel verloren haben. Bei einem Sieg können die 66ers die Tabellenführung übernehmen, weil dann die 66ers, Winsen und die Wolves jeweils zwei Spiel verloren haben, die 66ers aber den direkten Vergleich gegen beide Teams gewonnen hätte! Warten wir ab, welches Gesicht die Lüneburger am 08.02. zeigen werden.