Allgemein

1. Lüneburger Basketball-Grundschulturnier

Der Jubel der Teilnehmer am 1. Basketballturnier für 3. und 4. Klassen in Lüneburg

„Das war klasse, wann richtet ihr das nächste Basketballturnier für Grundschulen aus?“. Diese Frage vieler Kinder, Eltern und Lehrer beschreibt bestens, wie gut das 1. Basketball-Grundschulturnier am vergangenen Samstag gelaufen ist.

Auf Einladung der Basketballsparte des MTV haben über 50 Kinder der 3. und 4. Klassen aus den Grundschulen Hasenburger Berg, Hermann Löns, St. Ursula und Rotes Feld in 8 Mannschaften am Turnier teilgenommen. Auf dem Feld standen 4 Spieler pro Team, wie es in der Altersklasse auch in den Punktspielen ist, die von ihren Teamkameraden auf der Bank und den Eltern lautstark angefeuert wurden. Gespielt wurde auf 2 Feldern und auf dem dritten Feld wurden mit den spielfreien Teams die Grundlagen des Basketballs trainiert sowie das Basketballspielabzeichen absolviert.

Bei der Siegerehrung erhielt das Team der St. Ursula Schule den Fairnesspokal. Die Mannschaft Hermann Löns Grundschule 1 belegte den dritten Platz. Zweiter wurden die Hasen 2, die im Finale knapp gegen die Hasen 3 unterlagen.

Besonderes bedanken möchten wir uns bei den Lehrerinnen, die sich im Vorfeld um die schulseitige Organisation gekümmert und ihre Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit bei diesem Turnier betreut haben. Vielen Dank auch an die Eltern unserer U12- und U10-Teams, die für ein tolles Buffet gesorgt haben und an vielen Stellen geholfen haben. Danke auch an die Helfer aus den anderen 66ers-Teams, die als Schiedsrichter, Anschreiber, Coaches, etc. geholfen haben, dieses tolle Turnier auf die Beine zu stellen. Besonderer Dank von allen an Torsten, der die Organisation hauptsächlich verantwortet hat.