AllgemeinTeams - M16

mU16: Auswärtssieg beim HNT

Im zweiten Punktspiel der Saison siegte die männliche U16 mit 49:42 bei Hausbruch / Neugraben.

Nach der deutlichen Niederlage in der Vorwoche gegen die Towers waren die 66ers gespannt, wie stark der HNT sein würde, der bisher noch kein Punktspiel in der Liga gespielt hat.

Schon früh wurde deutlich, dass ein Sieg für die 66ers möglich sein würde. Technisch und spielerisch waren die Lüneburger überlegen. Doch leider belohnten sich das Team nicht, was natürlich bei den vielen Spielern, die gerade erst ihr erstes oder zweites Saisonspiel bestritten, wenig überrascht.

Die Trefferquote bei einfachen Korblegern war einfach zu schwach und viele Fehlpässe entstanden aus der Nervosität heraus.

Punktspiele sind halt kein Training!!!

Dadurch blieb das Spiel knapp, aber letztlich gewannen die 66ers verdient mit 49:42.

Es spielten (alphabetisch): Emil, Johann, Jonah, Kilian, Linus, Lucas, Mats, Matti, Mattis, Mio, Nicolai