AllgemeinTeams - wU12

wU12: 27 Mädchen beim Training und erstes Punktspiel

Das war eine außergewöhnliche Woche für die weibliche U12 und ihre drei Trainer. Mit 20 Mädchen am Mittwoch und 18 Mädchen am Freitag haben diese Woche 27 verschiedene Mädchen der Jahrgänge 2010 und 2011 am Basketballtraining teilgenommen. Großartig!!!

Am Samstag startete dann die Saison für die wU12 mit dem Spiel beim Niendorfer TSV. Selbstverständlich reisten die 66ers mit der maximal möglichen Anzahl von 12 Spielerinnen an. Mehr dürfen pro Partie nicht eingesetzt werden. „Wir haben entschieden, dass wir versuchen werden, alle Spielerinnen in der Saison gleichberechtigt spielen zu lassen,“ erklärt Coach Kai. „Daher werden von Spieltag zu Spieltag andere Mädchen auflaufen, um die Erfahrung in einem „echten“ Spiel zu sammeln.“

Gegen Niendorf unterlagen die 66ers mit 42:28. Im erste 8tel, es werden 8 Achtel á 5 Minuten gespielt, waren die Lüneburger noch völlig aufgeregt und konnten keinen Punkte erzielen. Mit zunehmender Spielzeit ließ die Nervosität dann nach. Nienburg führte zur Halbzeit mit 18:10.

Die zweite Halbzeit war dann recht ausgeglichen und das 7. Achtel gewann unser Team dann sogar recht deutlich. Endstand 42:28.

Die 66ers nach ihrem ersten Punktspiel: Für 7 der 12 Spielerinnen war es der erste Einsatz

Wir freuen uns über den großen Zulauf in unserem Team, bei dem wir mit drei Trainer*innen sogar noch die Möglichkeit haben, weitere neue Spielerinnen zu integrieren. Kommt gerne vorbei!