Nicht kategorisiertTeams - U10

2 x U10: Basketballfest unserer Jüngsten

66ers – U10en beim Heimspiel

Einen besonderen Spieltag erlebten die 66ers am Samstag, als die männliche und weibliche U10 im Ligabetrieb gegeneinander antraten. Die 15 Jungs und 10 Mädchen, die sich bestens aus dem gemeinsamen Training kennen, wurden von ihren Eltern, Geschwistern und Freunden angefeuert – und das Catering war auch wieder beeindruckend (Vielen Dank!).

Im Spiel der beiden Lüneburger Teams gegeneinander setzten sich dann die Jungs gegen die Mädchen durch. Mit 21:7 gewannen die Jungs, aber beide Teams hatten viel Spaß, zumal viele Kinder das erste Mal ein Punktspiel bestritten.

U10 (Jungen) – Bramfelder SV 18:12

Das dritte Team in der Herderschule war der BSV, gegen das unsere Jungs erneut gut ins Spiel starteten. Schnell gingen die 66ers in Führung, obwohl die Trefferquote nicht mehr ganz so gut war, wie im ersten Spiel. Zur Halbzeit stand es daher 10:6 für unsere U10. In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig, die Lüneburger hatten das Spiel im Griff und gewannen mit 18:12.

U10 (Mädchen) – Bramfelder SV 6:35

Unsere Mädchen konnten sich in ihrem zweiten Spiel des Tages gegen den BSV nicht mehr so gut in Szene setzen, wie im ersten Spiel. Der BSV verteidigte gut und punktete durch seine beiden besten Spieler, die 30 der 35 Punkte erzielten, sicher. Doch der Einsatz unserer U10erinnen blieb während des gesamten Spiels groß und immer wieder gelangen uns gute Aktionen.

Es spielten: Lisa, Polly, Simge, Frida, Klaire, Martha, Leni, Amy, Julia, Annika, Nikita, Leif, Jakob, Omar, Mattis, Alexander, Taim, Jurji, Paul, Oskar, Tjark, Sebastian