Allgemein

Rege Teilnahme am sparteninternen Onlineturnier

Die Zeichen mehren sich, dass die 66ers die coronabedingte Pause gut überstanden haben bzw. überstehen. Die ersten Teams trainieren wieder auf dem Freiplatz und fast alle Spielerinnen und Spieler aus der Vor-Coronazeit sind weiterhin dabei.

Auch das heutige Onlineturnier der Sparte wurde gut angenommen. Mehr als 50 Lüneburger Basketballer haben sich von 11 – 12 Uhr in 10 Übungen miteinander gemessen. Das Engagement aller Teilnehmer war groß, die koordinativ und auch konditionell anstrengenden Übungen durchzuführen. Bei manchen Übungen wird die Übungsdauer von 1 Minute gefühlt schon richtig lang.

Aber nicht nur die Anzahl der 66ers, die teilgenommen haben, schürt die Vorfreude darauf, endlich wieder zusammen zu trainieren und zu spielen. Auch, dass Spielerinnen und Spieler aller Teams, mit Ausnahme der Damen, der w18 und der m18 an diesem Samstag mit dabei waren, unterstreicht:

Die 66ers haben bisher durch Corona kaum Spielerinnen oder Spieler verloren und im Jugendbereich ist es realistisch, dass wir mit allen Teams wieder starten können, wenn es die Rahmenbedingungen erlauben.