Drucken

U10: Sieg und Niederlage gegen Hittfeld

Geschrieben von Kai Kalippke. Veröffentlicht in Nachricht

Am Samstag spielte die U10 gegen die 1. und 2. Mannschaft der Sharks aus Harburg-Hittfeld (HAHI). Im ersten Spiel gegen HAHI1 waren die Lüneburger chancenlos, aber gegen HAHI2 gelang unseren Jüngsten ein weiterer Saisonsieg.

HAHI1 - U10  51:10 (32:4)
Die Sharks begannen von der ersten Minute an mit einer guten Manndeckung und machten es den 66ers schwer, überhaupt über Mittelline zu kommen. Speziell am Ball gelang es den Gegner immer wieder Druck zu machen, Bälle zu gewinnen und über sichere Korbleger zu punkten.
Unser Team war davon sichtlich beeindruckt und das Spiel war schnell entschieden. Aber die MTVer ließen die Köpfe nicht hängen und erreichten bis zum Abschluss noch 10 Punkte gegen diesen sehr starken Gegner.
 
HAHI2 - U10 15:21 (4:9)
Im zweiten Spiel trafen wir dann auf die 2. Mannschaft der Sharks, die in etwa unsere Leistungsstärke hatte. Dadurch entwickelte sich von Beginn an eine sehr ausgeglichene Partie, in der die 66ers einen leichten Vorteil für sich herausspielen konnten.
Nach der Pausenführung von 9:4 für unsere Kinder wurden beide Teams in der 2. Hälfte immer besser im Abschluss. Auf beiden Seiten fiel der Ball nun häufiger in den Korb und zum Schluss gewann das etwas bessere Team aus Lüneburg mit 21:15.

Es spielten: Charlotte, Helena, Jona, Leon K., Leon W., Matti, Tjorben, Yannick